LLL Aujourd'hui #2 – Devenir Personal-Ressource LLL

Die La Leche League (LLL) ist ein Südstaatenverband, der immer mehr Spieler und Paare vereint. Alle LLL-Ressourcen sind freundlich und hilfsbereit, weil sie ein Kind um einen oder mehrere Kinder gebeten haben. Diese Erfahrung des Lernens eines Kindes und eine großartige Frau mit zusätzlichen Personalressourcen sind notwendig, um die anderen auf ihrem Weg zum Lernen zu begleiten.

LLL, haben Sie sich auf Ihrem Weg dorthin aufgehalten?

Möchten Sie anderen mehr als nur Hilfe leisten?

Der Ausdruck „Materner par l'allitement“ wird auf der Seite geschrieben. Haben Sie nicht nur Ihr Baby ?

Stimmt die Bedeutung der Beziehung überein?

Wenn Sie mit „OUI, OUI, OUI, OUI“ geantwortet haben, stellen Sie sich vor, dass Sie eine Personalressource der La Leche League benötigen.

Wenn Sie eine LLL-Person sind, müssen Sie sich darum kümmern

  • Soutenir les mères allaitantes in der Gruppe oder im Tête-à-Tête,
  • Helfen Sie den Eltern, die Sie empfangen, in der Gegenwart oder in der Ferne,
  • Informieren Sie sich über die gesamte Person, die Sie bereits kennengelernt haben,
  • Es gibt einen Tag lang Kenntnisse über die Leitung der Quelle,
  • Vertreter einer internationalen Organisation für Ihre Gemeinde oder Ihr Land,
  • Profitieren Sie von einem Personalressourcen-Ressourcen-Ressourcenaufkommen im ganzen Land.

Die Anzahl der LLL-Personalressourcen ist ebenfalls vorhanden

  • Arbeit mit den Fachleuten des Gesundheitswesens ihrer Gemeinde zur Unterstützung der Familien, die ihnen zur Seite stehen,
  • proposé des réunions prénatales d'allaitement,
  • Schreiben von Artikeln für Veröffentlichungen LLL,
  • Vorbereitung der Sitzungen für LLL-Konferenzen,
  • Übersetzte Texte auf der Website in anderen Sprachen.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, LLL-Personalressourcen bereitzustellen, müssen Sie die vorab gültigen Bedingungen einhalten (siehe hier). Wenn Sie nicht sicher sind, diese Bedingungen zu erfüllen, wenden Sie sich an eine LLL-Personalressource Ihrer Gemeinde oder Ihres Arbeitgebers. Sie finden auch Informationen auf den Seiten „Devenir animatrice“ der Internet-LLLI-Website:

  • Devenir Personal-Ressource – Diese Seite enthält ein Formular für die Akkreditierungsanforderung, die Sie erhalten müssen. Als Mitglied des Départements für die Akkreditierung von Animatoren kontaktieren Sie uns und orientieren Sie sich an einem örtlichen Vertreter des Départements.
  • Schritte zur Akkreditierung – Diese Seite enthält sechs kostenlose Videos, die die Mühe erläutern, die Sie für die Vorbereitung der Akkreditierung im Rahmen einer LLL-Animation benötigen.
  • FAQs – Sie lesen die LLL-Personalressource – Diese Seite beantwortet eine Vielzahl von Fragen, die Sie über die Rolle der Personalressource LLL stellen können.
Bedingungen, die das LLLI für die Leitung des LLL erfordert
PSR Postuler au Führung

Die einzelnen Personen verstehen die verschiedenen Vorgehensweisen: Der Designer kann die Begriffe „Tetée“, „Alaitement au sein“ oder „Alaitement à la Poitrine“ verwenden. Für diese Politik betrachtet LLLI alle diese Begriffe als Referenz für die Ernährung eines Kindes, das ihm zugeteilt wird.

Die Erfahrung des Spielers und der Mutter durch ihn, außerdem die Erfahrung des Personals der La Leche League über die Gruppentreffen vor Ort oder aus der Ferne und die Ressourcen auf der Website, ohne dem Kandidaten eine solide Basis zu geben Unterstützen Sie die anderen als Personalressourcen.

Persönliche Erfahrung

Der potenzielle Kandidat:

  • a allaité, nourri, nourri au sein, ein Kind für 12 Monate oder mehr,
  • Eine Einführung in solide Nahrungsmittel, wenn das Baby sich manifestiert, bevor es die Umgebung der Premiere vor einem Jahr verlässt, in der ein Baby kurz vor der Geburt steht und in guter Gesundheit ist
  • Wählen Sie die Aufmerksamkeit, die Sie benötigen, um Kontakt, Komfort, Sicherheit, Schutz, Sicherheit und Reaktivität sowie gute Ernährung zu gewährleisten.

Eine besondere Aufmerksamkeit wird einer Person zuteil, deren Erfahrung mit dem Personal nicht der Gewohnheit entspricht, mit der Person zu sprechen, die sie dort schreibt L'Art de l'allaitement maternel, , aufgrund medizinischer, physiologischer oder anatomischer Probleme, die sich auf einen oder andere Partner der Gemeinschaft auswirken.

Organisationserfahrung

Ein potenzieller Kandidat:

  • Sie sind Mitglied des LLL oder tragen dazu bei, dass der Fall, den die Person in der Quelle hat, erfüllt ist.
  • Neben der Vision, der Mission und der Philosophie von LLL
  • Solange es möglich ist, nehmen Sie an einem unserer vier LLL-Lehrgänge persönlich oder online teil.
  • Manifestiere ein klares Verständnis dafür, dass die Führung eine gütige Mühe ist,
  • Eine Kenntnis der Informationen, die in der letzten Ausgabe enthalten sind L'Art de l'allaitement maternel, sie ist in einer Sprache und einem barrierefreien Format verfügbar,
  • Ich bin bestrebt, Zeitarbeitskräfte für die Erfüllung der Führungsverantwortung und/oder für andere LLL-Dienste zu gewinnen, mit Auszeichnung im Rahmen der Politik und der ständigen LLL-Regeln.
  • Es ist darauf ausgelegt, die Arbeit der Kandidatur zu bewirken
  • Wird von einer LLL-Personalressource empfohlen.
Personalkompetenzen, Voraussetzungen

Ein potenzieller Kandidat:

  • Verfügen Sie über Kommunikationskompetenzen in der bevorzugten Sprache, die für den Beginn der Anforderungen und die Vorbereitung auf die Akkreditierung erforderlich sind.
  • Ich habe eine Haltung der Akzeptanz und des Respekts gegenüber anderen,
  • Vierzehn Tage lang Informationen und eine Quelle ohne Urteilsvermögen usw
  • Ich bin für die Entwicklung weiterer Kommunikationskompetenzen zuständig und habe die Verantwortung, die ich für meine Führung habe.

Linda Wieser

Linda Wieser lebt mit ihrem Sohn Mari Jim in einer ländlichen Region der Neuen-Ecosse in Kanada. Ihr Haus liegt an einer großen Bucht (über dem Atlantischen Ozean) mit zahlreichen Inseln. Als ich ankam, fand ich eine riesige Menge an Kartoffeln. Linda und Jim sind zwei erwachsene Mädchen und vier kleine Kinder. Linda ist seit 1984 LLL-Studentin. Sie arbeitete mehrere Jahre lang in der Abteilung für berufliche Kontakte, bevor sie sich 2008 der Abteilung für Personalakkreditierung anschloss. Linda war derzeit Leiterin der Abteilung für Personalakkreditierung -LLL-Ressourcen.