Bestimmt durch die Familie: Drei Mütter aus Guatemala teilen ihre Geheimnisse mit, um die Arbeit mit der Laktation zu verbinden.

(Englische Version: Entschlossen zum Stillen: Drei guatemaltekische Mütter verraten ihre Geheimnisse zur Vereinbarkeit von Arbeit und Stillen)

Die Mütter in Guatemala haben das Recht, eine Stunde am Tag der Arbeit zu widmen, damit ihre Kinder während der Arbeitsstunden noch mehr Muttermilch bekommen. Hier sind drei Mütter, die verschiedene Hindernisse überwinden müssen, um ihre Kinder mit der Muttermilch zu ernähren, und die Zeit, die sie mit ihren Berufstätigen fortsetzten.

Emmy Barrios Aguilera und ihre Familie teilen sich gemeinsam die Familie. (Foto: familia con las tres niñas, ella es la morena de lentes)
Von EMMY BARRIOS AGUILERA

Ich erlebe die Stille mit meinen drei Kindern, die die besten Erfahrungen meines Lebens gemacht haben. Während ich mitten in der Nacht die Wärme hörte und den Sauger hörte, war die Musik, die er hörte, noch größer. Als die Nachfrage in den nächsten Wochen immer größer wurde und ich nicht ausweichen konnte, dass der Verzweifelte sich auf den Weg machte, war er nicht bereit, diese kostbaren Momente mit meinen Babys zu vergleichen.

Aufgrund der mütterlichen Lizenz, die nach der Geburt jedes einzelnen meiner Eltern entstand, habe ich beschlossen, meine pädagogische und soziale Laufbahn fortzusetzen. Hier können Sie alles Mögliche tun, um die Lactancia exklusiv für den Bürgermeister zu erhalten. Jede Woche ernähren wir uns allein mit meinem Hund, einschließlich einer Woche, in der ich das Essen extra aus der Almacenada esse. Da jedes Baby komplizierter war, erforderten die anderen Kinder heute meine Aufmerksamkeit. Ich habe jeden Moment mit ihnen gesprochen, um sie zu retten, und zwar in drei Schritten, viel zu viel für mich. La Lactancia ist nicht allein der Herzschlag der Liebe, sondern auch eine Form der kritischen, engagierten, emotionalen und tiefgründigen Verbindung.

Cada día levaba mi helera para extraer la lechita. Die Anhäufung, um den Abuelas meiner Hijas zu entkommen, die mit viel Liebe zum Calentaban al Baño María verbunden sind. Lesen Sie einen Konservator, kühlen Sie ihn ab und kühlen Sie ihn ab. Vor der Abreise, in der Nacht und vor den Bußgeldern der Woche muss auch ein Kind behandelt werden, um sicherzustellen, dass es für die Kinder ausreichend ist. Sie müssen es nicht tun, aber Sie haben die Absicht. Amamantar a mis hijas dejó an legado of aufmerksamkeit, grüße und vergewissere dich, dass du mir jedes Mal einen besonderen Wink gegeben hast. Die einzige Möglichkeit, die es gibt, ist eine mütterliche Erfahrung und eine mühsame Umsetzung, die dazu führen wird, dass viele Mütter viel misstrauisch werden.

_____________________________

Von ATALA ARRIOLA MANSILLA
Atala Arriola Mansilla und ihre Hijos, Listen, um sich auf neue Abenteuer einzulassen. (Foto: mamá con los dos niños)

Soja-Mama von zwei Jahren, eine Frau von zwei Jahren und eine Frau von zwei Jahren und fünf Monaten.

A la chica grande von meiner Mutter drei Jahre und ein paar Monate. Al nene aún le doy pecho. Während wir uns in der Stille aufhielten, teilte er meine Zeit zwischen der Arbeit mit, alle, die aus dem Haus kamen, über alles, meine Familie. Ich habe es dem Dozenten gesagt und es ist ein Moment vor der Stunde. Ich bin mir sicher, dass ich das Glück habe, dass er das Privileg hat, meine Familie zu besuchen, und dass ich ihm die Erlaubnis geben muss, bis er kommt. Von Anfang an war es nicht einfach, weil wir die Zeit zwischen jedem Comida verbrachten. Aber die Wohltäter waren so groß, dass sie sich zu einem Opfer entschließen konnten, die Karreras und alles andere, was bedeutete, dass sie ein weiteres Mal auf die Barrikaden gingen.

Ich habe nicht viel Zeit damit verbracht, meine Arbeit zu verrichten, weil ich sie nicht brauchte. Ich war in Formeln versunken, wir haben uns so viele Mühe gegeben, wie in dem Moment, in dem es nötig war, und was noch wichtiger ist, der Winzling, den wir uns vorstellen konnten, ist unglaublich. Die Gelegenheit, die Vernos zu bieten, ist eine Selbstvertrauens- und Vertraulichkeitssache für die Liebe; Der Saber, dieser Augenblick ist unser jüngstes, und unser Solo ist ein großer Text.

Vielen Dank an Dios, weil ich die Gelegenheit hatte, meine Kinder zu ernähren, bevor ich mich dazu entschloss. Es kann passieren, dass Sie nichts mehr tun. Vielmehr bin ich immer wieder auf die Idee gekommen, mich mit dem Computer zu beschäftigen; Lesen Sie, wie Sie das andere Manöver zur Kalibrierung oder Planung verwenden. Sie müssen Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, um all Ihre Mühen auszugleichen.

______________________________________________

VON THELMA LÓPEZ AGUILAR
Thelma López Aguilar und ihre Familie verbrachten einen Moment der Ruhe im Wasser. (Foto: Familia con los dos varones y el papá enfrente.)

Soja-Mama von zwei jugendlichen Teenagern in den letzten Jahren und Jahren. Als ich Elizabeth Dary, eine Leserin der Liga von La Leche, über meine Mutter- und Muttermilch- und Trabajo-Erfahrung bezeuge, bin ich von einer Gefühlsebene erfüllt: Emotion, Nostalgie und viel Freude und Zufriedenheit.

Yo siempre he trabajado fuera de casa. Während ich hier war, hatte ich einen Konflikt, der sich auf die Arbeit auswirkte. Deshalb habe ich den letzten möglichen Tag vor der Geburt eines jeden Jahres abgearbeitet, um die Lizenz für die Schwangerschaft vor und nach der Geburt zu ergattern – bis ich am fünften Tag zusammengekommen bin (und das ganz klar!) – und mit ihm noch mehr Zeit beginnen.

Bevor ich mich auf den Weg machte, war ich über die Muttermilch gelähmt. Eines meiner Lieblingskinder, Elizabeth, habe mir Material angeschaut, denn als Erwin zu ihm kam, hatte er sich entschieden, dass er das Beste für mein Baby war, als er die Exklusivität erlangte. Es ist nicht so, dass ich mich darauf einlasse, sobald ich mich auf den Weg gemacht habe, aber ich bin mir sicher, dass ich keine Zeit habe, mich anzumelden. Als ich drei Monate lang arbeitete, war ich schon drei Monate alt und empfing mittelmäßig einen Stundenhorizont in La Lactancia: mehr als drei Stunden. Además, seit zwei Monaten, ¡empecé a hacer mi banco de leche!

Ich habe den Entschluss gefasst, dass ich arbeiten muss, aber es ist der ganze Tag, nicht mit einem horario fijo. Por la mañana, meine Familie hatte ein Kind mit mir und meinem Sohn. Sie müssen sich jeden Tag ein Bad nehmen, um die Leche in die Medien zu übertragen. Ich bereitete mich mit meiner Familie vor und arrangierte mit meinem Mann eine Extraportion Leche. ¡Creo que me volví experta! Corría a almorzar a casa de mi suegra y amamantaba a mi baby bédio día; Ich habe eine ganze Stunde Zeit gehabt, um von der Spätzeit noch mehr Leche zu bekommen. Das ist eine Möglichkeit, mich am nächsten Tag mit Lebensmitteln zu versorgen.

Die Bußgelder der nächsten Woche wurden mit der Petition jedes Einzelnen meiner Kinder und Nicht-Bewohner beantwortet. Als ich noch mehr zunahm, kam ich zu einer Zeit, und ich erlaubte mir, bei geringer Frequenz etwas Außergewöhnliches zu tun.

Dazu gehört auch, dass ich ein paar Tage lang über eine ausreichende Lektüre auf meiner Bank verfüge, und dass ich nur noch darauf warten muss. Während ich die ganze Zeit, die ich brauchte, überquerte, musste ich bedauern, dass die Kühlung weiterhin ausfiel. Als ich mich beschwerte, verlor ich die Liebe zu neuen Kräften und drehte mich um mein Problem, überstand aber meine Meinung, dass sie mein Bestes gaben.

Mit meinem zweiten Hijo, Daniel, habe ich viel mehr Darle Leche extraída gekostet, als der Gustav nicht aufhörte. ¡Las probé todas! Logré organisierte und korrierte viel dafür, dass ich allein in meinem Leben war, in einem Horario, siempre der Forma en que lo hice with my prime hijo; In den nächsten Monaten musste ich in einem Gefäß Wasser trinken, und in einem anderen Gefäß wurde ich von meiner Leine heimgesucht.

Es kann sein, dass ich mir gerade ein Wunder erhoffe, dass ich sie beneidet habe und viel Inhalt habe, weil ich die Arbeit und die Laktation kombiniert habe. Weil mir alle Leute gesagt haben, dass sie die beste Formel sind und ich mich nicht darüber ärgern muss, kann ich das nicht!