Freiwilliger als Führungskraft

Bieten Sie Mutter-zu-Mutter- und Peer-to-Peer-Unterstützung und teilen Sie die Freuden des Stillens. Erwägen Sie, ein akkreditierter ehrenamtlicher Leiter der La Leche League zu werden.

Wichtige Punkte

Die La Leche League ist eine Mutter-zu-Mutter- und Peer-to-Peer-Organisation zur Unterstützung des Stillens.

  • Eine wichtige LLLI-Voraussetzung für die Bewerbung um eine Führungsposition ist, dass Sie mindestens ein Jahr lang persönlich ein Baby gestillt/gestillt haben. Unsere Freiwilligen, sogenannte „Leader“, haben alle ihre Babys bis ins Kleinkindalter gestillt.
  • LLL-Leiter sind Freiwillige einer internationalen Organisation. Sie werden für ihre Arbeit nicht bezahlt.
  • Wichtige Voraussetzungen sind Erfahrung mit einer La Leche League-Gruppe, entweder über eine in Ihrer Gemeinde verfügbare Gruppe oder eine Online-Gruppe, das Verständnis und die Umsetzung der LLL-Philosophie sowie gute Kommunikationsfähigkeiten.
  • Wenn Sie persönlich oder virtuell an LLL-Treffen teilnehmen und sich in der Gruppe engagieren, können Sie entscheiden, ob LLL eine Organisation ist, in der Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten.

Als internationale Organisation sind die Standards der La Leche League für die Leader-Akkreditierung weltweit dieselben. Von allen Führungskräften wird erwartet, dass sie die Anforderungen erfüllen LLLI-Voraussetzungen für die Bewerbung um eine Führungsposition und die Philosophie der Organisation in ihrem eigenen Leben wertzuschätzen und zu modellieren. Die La Leche League engagiert sich für alle, die ihr Baby stillen möchten, und strebt die Akkreditierung einer vielfältigen Gruppe von Führungskräften an.

Sehen Voraussetzungen für mehr Details.

Eine der LLLI-Voraussetzungen für die Bewerbung um eine LLL-Leitung ist: „Hat an vier LLL-Treffen teilgenommen.“ Auch wenn es an Ihrem Wohnort keine LLL-Gruppe gibt, können Sie an einem virtuellen Treffen in einer anderen Stadt oder einem anderen Land teilnehmen. Schauen Sie sich zunächst die Seiten „Support anfordern“ an. Treten Sie der bei LLLI Facebook-Gruppe und fragen Sie, wie Sie ein Treffen in Ihrer Nähe finden können. Füllen Sie das unten stehende Leader-Anfrageformular aus.

Während Ihrer Vorbereitung auf die LLL-Leitung sind Sie Teil eines Teams, zu dem der/die Gruppenleiter und ein Mitglied der Leader Accreditation Department (LAD) gehören. Mit ihnen absolvieren Sie mehrere Lernerfahrungen, die Sie auf die Rolle des LLL-Leiters vorbereiten. Sie erwerben Führungskompetenzen durch eine Vielzahl von Gelegenheiten, wie zum Beispiel: Lesen, Reflektieren persönlicher Erfahrungen, Diskussion der LLL-Philosophie, Beobachten von Meetings, Teilnahme an Workshops (falls verfügbar) und Gespräche mit anderen Führungskräften. Sie recherchieren gängige Stillthemen, erlernen effektive Kommunikationsfähigkeiten und üben, Fragen zu beantworten und mit schwierigen Stillsituationen umzugehen. Die Akkreditierung erfolgt oft innerhalb von 6-12 Monaten. Die für die Bearbeitung benötigte Zeit richtet sich nach dem vom Bewerber vorgegebenen Tempo.

LLL-Leiter sind Freiwillige, die das Stillen unterstützen und sich für die Stillbeziehung einsetzen. Führungskräfte dürfen ihren Leader-Status nicht für kommerzielle Zwecke nutzen, die sich aus Aktivitäten außerhalb des LLL ergeben, oder um ihre persönlichen Interessen außerhalb des LLL zu fördern. Viele Führungskräfte verwenden eine E-Mail-Adresse, die sich speziell auf ihre LLL-Arbeit bezieht, um Verwechslungen mit Rollen wie IBCLC (International Board Certified Lactation Consultant), Doula, Massagetherapeutin, Kinderbetreuerin usw. zu vermeiden.

Wenn Sie darüber nachdenken, sich ehrenamtlich als Leiter der La Leche League zu engagieren, sind hier die ersten Schritte:

Erfahren Sie mehr

FAQs - Gedanken zur Ausbildung

Voraussetzungen

Schritte zur Akkreditierung

Videos

Interessiert an LLL-Führung?

Conviértete en Líder/Monitora de LLL

LLL: Kommentar wird animiert/monitriciert

Anfragen

Bevor Sie dieses Führungsanfrageformular ausfüllen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten können.

  • Ich habe ein Kind 12 Monate oder länger gestillt.
  • Ich habe an mindestens vier LLL-Treffen teilgenommen, wenn möglich entweder virtuell oder persönlich.
  • Ich verstehe, dass die Schritte zur Akkreditierung als LLL-Leiter Selbststudium, Schreiben, Lesen und Diskussion mit einem unterstützenden Leiter und einem Mitglied der Leiterakkreditierungsabteilung umfassen.
  • Mir ist bewusst, dass es sich bei der Tätigkeit als akkreditierter LLL-Leiter um ehrenamtliche Arbeit handelt.
  • Mir ist bewusst, dass akkreditierte LLL-Leiterinnen nicht ehrenamtlich bei einer anderen Stillunterstützungsorganisation tätig sein können.

Vielen Dank, dass Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie ein Leader bei der La Leche League (LLL) werden. Bitte senden Sie das untenstehende Formular ab. In der Regel erhalten Sie innerhalb von ein bis zwei Tagen eine Antwort.

Anfrageformular für Führungskräfte

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.