Schritte zur Akkreditierung

Leader-Bewerber füllen ihre Bewerbung unter Anleitung eines Gruppenleiters (sofern verfügbar) und eines Mitglieds der Leader Accreditation Department (LAD) aus. Führungskräfte werden gemäß den LLL-Richtlinien für Akkreditierungspraktiken akkreditiert. Unser Ziel ist es, Führungskräfte zu akkreditieren, deren Wissen und Fähigkeiten ein Gleichgewicht zwischen den praktischen, körperlichen und zwischenmenschlichen Aspekten widerspiegeln, wenn es darum geht, anderen dabei zu helfen, „Mutterschaft durch Stillen“ zu erleben. Die La Leche League (LLL) engagiert sich für alle, die ihr Baby stillen möchten. Wir streben die gleichberechtigte Akkreditierung einer vielfältigen Gruppe von Führungskräften an.

Einführung in die Bewerbungsarbeit

Skript zur Einführung in die Anwendungsarbeit

Jeder Abschnitt unten enthält ein eigenes relevantes Video, das Sie durch den Bewerbungsprozess führt

Der Antragsteller und der LAD-Vertreter führen einen Dialog darüber, wie sich die LLL-Philosophie in den Still- und Erziehungsentscheidungen widerspiegelt und wie Führungskräfte diese Philosophie kommunizieren. Sie diskutieren jedes der zehn Konzepte und wie diese Konzepte die Erfahrungen des Bewerbers widerspiegeln und sich auf die zukünftige Arbeit als Führungskraft beziehen.

Skript für Video 1 Persönliche Geschichte

Bewerber recherchieren Stillthemen mithilfe des Ressourcenleitfaden zum Thema Stillen (BRG) oder ein zugelassenes Äquivalent. Dies kann alleine, als Selbststudium oder in Zusammenarbeit mit einem unterstützenden Leiter und/oder anderen Bewerbern absolviert werden. Ziel dieser Übung ist es, Bewerbern dabei zu helfen, herauszufinden, wo sie Informationen zu bestimmten Stillthemen finden können.

Durch die Arbeit am BRG lernen Bewerber Folgendes kennen:

  • Grundlegende Stillmanagement- und Problemlösungstechniken.
  • Grundlegende Laktationsphysiologie.
  • Wie eine aktive Teilnahme an der Geburt den Beginn und die Etablierung des Stillens erleichtern kann.
  • Der normale Ablauf des Stillens.

Skript für Video 2 Stillmanagementfähigkeiten

Bewerber und unterstützende Führungskräfte überprüfen gemeinsam die Checkliste der Themen zur Vorbereitung auf die Führung (Checkliste). Diese Diskussion erweitert die Informationen in der Beraterinnen-Handbuch, die Bewerber lesen können, sofern sie in einer zugänglichen Sprache und einem zugänglichen Format verfügbar sind.

Checkliste Die Themen erläutern im Detail die grundlegenden Verantwortlichkeiten von Führungskräften:

  • Wir helfen Müttern und Eltern persönlich per Telefon, E-Mail, SMS oder persönlich.
  • Planung und Leitung von LLL-Meetings.
  • Überwachung der Geschäftsführung einer LLL-Gruppe.
  • Bleiben Sie über Stillinformationen auf dem Laufenden.
  • Anderen dabei helfen, mehr über Führung zu erfahren und sich darauf vorzubereiten, LLL-Leiter zu werden.

Bewerber können außerdem die folgenden optionalen Übungen absolvieren:

  • Bias-Übung
  • Mischen verursacht Übung
  • Hörübung

Skript für Video 3 Führungsqualitäten und -einstellungen

Um sich mit Informationen zum Stillmanagement und praktischen Empfehlungen für Eltern vertraut zu machen, lesen Bewerber:Die weibliche Kunst des Stillens, sofern in einer zugänglichen Sprache und einem zugänglichen Format verfügbar.

Um mehr über die grundlegenden Verantwortlichkeiten von Führungskräften zu erfahren, lesen Bewerber die Beraterinnen-Handbuch, sofern in einer zugänglichen Sprache und einem zugänglichen Format verfügbar.

Bewerber entwickeln ein umfassendes Verständnis dafür, wie sich unterschiedliche Entbindungsmethoden und Geburtserfahrungen auf eine der folgenden Arten auf den Beginn des Stillens auswirken:

  • Lesen der LAD-Publikation, Geburt und Stillen oder ein anderes umfassendes Buch zum Thema Geburt.
  • Teilnahme an einer Sitzung oder einem Webinar zu diesem Thema.
  • Führen Sie ausführliche Gespräche mit einem Leiter, der sich mit dem Thema gut auskennt.
  • Zum Beispiel über die eigenen Erfahrungen als Geburtshelfer nachdenken.

Zu den weiteren empfohlenen Lektüren, Ressourcen und Möglichkeiten der La Leche League für Bewerber gehören:

  • LLL-Bücher, Broschüren und Informationsblätter.
  • Veröffentlichungen zu Area/Area Network/Affiliate Leader.
  • Leader-Bewerber-Newsletter (sofern verfügbar).
  • Leitpublikationen, wie z Führer heute.
  • Elternpublikationen, wie z Stillen heute.
  • Sitzungen der Abteilung für Kommunikationsfähigkeiten.
  • Leiter/Leiter-Bewerber-Workshops.
  • LLL-Online-/Präsenzkonferenzen.

Skript für Video 4 Hintergrund zum Lesen und Lernen

Bewerber und unterstützende Führungskräfte absolvieren das, um Einzelhilfe- und Gruppenmoderationsfähigkeiten zu üben Vorschau auf Hilfsfragen und Gruppenverwaltung (Vorschau). Es kann jederzeit während der gesamten Anwendung gestartet werden. Der Vorschau bündelt die Informationen, Lerninhalte und Fähigkeiten, die während der Bewerbungsphase vermittelt werden. Es wird mit einer der folgenden Methoden abgeschlossen: E-Mails, Textnachrichten oder Telefonanrufe üben; Rollenspiel; Diskussion; Scheintreffen.

Wenn es keinen Leiter oder keine Gruppe gibt, übernimmt der entsprechende LAD-Vertreter die Aufgabe Vorschau mit dem Bewerber oder benennt einen Leiter, der mit dem Bewerber auf andere Weise als persönlich kommunizieren kann.

Skript für Video 5 Vorschau auf Mütterfragen und Gruppendynamik