Struktur von LLL

Vorstand

LLLI wird von einem Vorstand geleitet, dessen Mitglieder von gewählt werden Spitzenreiter der La-Leche-Liga. Sie können mehr über sie erfahren Hier.

Die Arbeit des Vorstands wird von einer Reihe von Ausschüssen, Task Forces und Arbeitsgruppen unterstützt, die aufgeführt sind Hier.

Geschäftsführer

Der tägliche Betrieb der La Leche League International (LLLI) wird von Führungskräften der IMI Association geleitet, und unser Geschäftsführer ist Zion Tankard. Sie können sie unter kontaktieren zion@llli.org.

Direct Connect-Entitäten

LLL es besteht aus 8 Direct Connect Entities (DCEs), von denen jede als Führungsgremium dient, mit dem ihre Führungskräfte in Kontakt treten können LLLI.

LLL-Allianz für Stillerziehung

Die in den Vereinigten Staaten ansässige La Leche League Alliance for Breastfeeding Education (LLL Alliance) hat derzeit etwa 850 Führungskräfte in 43 Bundesstaaten und Kanada. Die Leiter der LLL Alliance bieten evidenzbasierte Informationen und Unterstützung zum Stillen durch persönliche und Online-Treffen der LLL-Gruppe und individuellen Kontakt. Hilfe kann von überall per Telefon, E-Mail, Messaging oder Video-Chat bereitgestellt werden.
 
Die Still- und Laktationsressourcenabteilung und die Weiterbildungsabteilung der LLL Alliance rüsten Führungskräfte durch Bereitstellung aus Ressourcen, Informationen und Aufklärung zu verschiedenen Stillthemen. Die LLL Alliance ist eine Mitgliedsorganisation der Stillkomitee der Vereinigten Staaten (USBC).
Um Leiter der LLL Alliance zu finden, besuchen Sie bitte unsere Internetseite.

LLL Kanada

La Leche League Canada (LLLC) ist eine eingetragene gemeinnützige kanadische Wohltätigkeitsorganisation. Die ersten LLL-Gruppen wurden 1961 in Kanada gegründet.
Die LLLC-Website empfängt wöchentlich über 75.000 Besucher aus der ganzen Welt. Unsere Instagram-Fangemeinde liegt bei 4.500 und die Facebook-Fangemeinde bei 12.750, und beide wachsen täglich. Der LLLC-Kurs zum vorgeburtlichen Stillen wird von Führungskräften im ganzen Land virtuell und kostenlos für alle angeboten, die mehr über das Stillen vor der Geburt des Kindes erfahren möchten. Wir haben kürzlich die virtuelle LLLC-Bibliothek gestartet, die Zugang zu digitalen Büchern und Hörbüchern zu Themen rund um die Schwangerschaft bietet. Stillen und Elternschaft. Die Virtuelle Bibliothek hat mittlerweile über 900 registrierte Benutzer. Auf unserer Website finden Sie über 130 aktuelle Informationsblätter zum Thema Stillen. Und jedes Jahr reichen ungefähr 500 Menschen Fragen an den „Ask a Leader“-Dienst ein. Die La Leche League Canada bietet auf unserer jährlichen Gesundheitsdienstleisterkonferenz und im Rahmen unserer Kommunikationskompetenzentwicklung regelmäßig Fortbildungsmöglichkeiten für Führungskräfte, Führungskandidaten und Gesundheitsdienstleister. Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte unter lllc.ca.LLLC in den sozialen Medien finden Sie hier:
Facebook
Instagram

Europäisches Raumnetzwerk

Das European Area Network (EAN) umfasst 15 Inlandsgebiete, die sich hauptsächlich über Westeuropa erstrecken, darunter ein zukünftiges Gebiet, das mehrere Länder von Portugal im Westen bis Russland im Osten und der Türkei im Süden abdeckt. LLL-Treffen und Stillunterstützung werden in mehr als 25 Sprachen angeboten.

Da fast jeder Bereich eine andere Sprache spricht, handelt es sich bei den meisten Projekten um interne Projekte – jedes verfügt beispielsweise über eigene Veröffentlichungen (im Original oder in Übersetzung) für Mütter, Eltern, Familien, Führungskräfte, Bewerber und in einigen Fällen auch für Gesundheitsdienstleister.

Der Europäische Rat, dem EAN und LLLGB angehören, bringt alle Mitgliedsorganisationen für gemeinsame Interessen und Projekte zusammen, und europäische Mitarbeiter stellen ein Unterstützungsnetzwerk bereit.

Lesen Sie mehr im LLL Europe-Website.
Hier finden Sie unsere Unternehmen:
LLL Österreich, LLL Belgien, LLL Bulgarien, LLL Flandern, LLL Frankreich, LLL Deutschland, LLL Griechenland, LLL Ungarn, LLL Irland, LLL Italien, LLL Luxemburg, LLL Niederlande, LLL Polen, LLL Portugal, Reseau pour l'allaitement (RpA, Frankreich), LLL Rumänien, LLL Russland, LLL Slowenien, LLL Spanien, LLL Schweiz, LLL Türkei

LLL Großbritannien

Die La Leche League Great Britain (LLL GB) bietet Unterstützung beim Mutter-zu-Mutter- und Eltern-zu-Eltern-Stillen in ganz Großbritannien und auf der Isle of Man. Wir glauben, dass Mutter durch Stillen die natürlichste und effektivste Art ist, die Bedürfnisse Ihres Babys zu verstehen und zu befriedigen.

Unsere ausgebildeten Stillberaterinnen sind alle Freiwillige, die ihre eigenen Babys gestillt haben, eine Schulung zur Stillunterstützung abgeschlossen haben und als LLL-Leiterinnen akkreditiert sind. Unsere Freiwilligen bieten eine breite Palette an Supportoptionen, darunter Telefon, SMS, Chat, E-Mail, Hilfeformulare und soziale Medien. Führungskräfte veranstalten außerdem Stillunterstützungstreffen, die einen sicheren Raum bieten, um in der Gruppe oder im Einzelgespräch über das Stillen und Stillen zu sprechen, zu hören, wie andere ihre eigenen Herausforderungen gemeistert haben, andere stillende Eltern zu treffen und Freundschaften zu schließen.

Wir unterstützen Eltern bei der Bereitstellung von Muttermilch für ihre Babys, suchen aber auch nach Familien. Wir sind bestrebt, allen zu dienen – Müttern, Eltern, Familien – unabhängig von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Geschlecht, nationaler Herkunft, Abstammung, Alter, Familienstand, körperlicher oder geistiger Leistungsfähigkeit, sozioökonomischem Status, politischen Ansichten, Geschlechtsidentität oder Sexualität Orientierung, Familienstruktur, kulturelle Werte und Überzeugungen.

Im Jahr 2022 werden unsere über 200 ehrenamtlichen Leiter:

  • An mehr als 120 Standorten wurden persönliche Support-Meetings durchgeführt, wobei insgesamt mehr als 7.000 Personen an den Meetings teilnahmen
  • unterstützte mehr als 1.000 Eltern persönlich oder per Videoanruf
  • betreute mehr als 40 Facebook-Gruppen mit Informationen und Unterstützung
  • hat auf über 8.000 Social-Media-Kontakte geantwortet
  • nahm mehr als 2.000 Anrufe entgegen
  • hat über 1.500 Online-Hilfeformulare beantwortet
Wir bieten auch Online-Support über Facebook, umfangreiche gedruckte Ressourcen und kostenlose Online-Ressourcen auf der Website an LLLGB-Website. Zwischen April 2021 und März 2022 verzeichnete unsere Website 3,3 Millionen Seitenklicks von 2,2 Millionen Besuchern. Unser Facebook Seite hat über 28.000 Follower, Twitter, 5.500 und Instagram hat über 13.000 Follower. Auch wir sind jetzt dran LinkedIn.
 
Informationsblätter zu 53 Themen werden im verkauft LLLGB-Shop und unsere Publikation Stillen ist wichtig hat Abonnenten in ganz Großbritannien und Europa.
 
LLLGB-Führungskräfte bieten kostenlos an Geburtsvorbereitungskurse für Familien u Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten Kurse für Führungskräfte.
 

Internationales Gebietsnetzwerk

Das International Area Network (IAN) ist eine schnell wachsende und expandierende Direct Connect-Einheit von LLLI, die 10 Bereiche (Unterstützungsnetzwerke) umfasst, darunter: über 40 Länder in Lateinamerika, dem afrikanischen Kontinent, Israel, dem Nahen Osten, Asien und Australien. Es gibt knapp 700 LLL-Leiter und über 400 lokale LLL-Gruppen mit Treffen und Mutter-zu-Mutter-Stillunterstützung in mehr als 15 Sprachen. 

Hier erfahren Sie mehr darüber, wo es im IAN eine LLL-Präsenz gibt und wie das geht Finden Sie lokale LLL-Unterstützung Hier.

Veröffentlichungen (Original und Übersetzungen), ob in gedruckter und digitaler Form oder online als Artikel und Blogs veröffentlicht, sind ein wichtiges Mittel zur Bereitstellung von Informationen und Unterstützung in ihrer eigenen Sprache für Mütter, Familien, diejenigen, die daran interessiert sind, LLL Leader zu werden, LLL Führungskräfte und manchmal auch Gesundheitsdienstleister. Derzeit werden Veröffentlichungen in Afrikaans, Arabisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Englisch, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Japanisch, Koreanisch, Ndebele, Nord-Sotho/Sepedi, Russisch, Sotho/Süd-Sotho, Setswana, Spanisch, Swahili, Swati, Ukrainisch, Venda, Tsonga, Vietnamesisch, Xhosa und ZuluGehe zu mehrsprachige Informationen Auf der Seite „Ressourcen“ finden Sie einige dieser Veröffentlichungen.

FWenn Sie allgemeine Fragen zum IAN haben, wenden Sie sich bitte an die Internationales Gebietsnetzwerk.

Liga La Leche

Die Monitrices der Ligue La Leche haben ihr Kind um ein paar Monate verlassen. Sie erhielten eine umfassende Ausbildung, die während des normalen Tagesablaufs wichtig war, und waren der Meinung, dass sie sich seit dieser Lebensperiode wiederfinden könnten. Sie sind auf Französisch per Telefon, per Post, über die Facebook-Seite der Liga und Zellen verschiedener LLL-Gruppen erreichbar. Die Tiere sind Teilzeit- und Südrencontres in den verschiedenen Städten Québecs, Ontarios und Neu-Brunswicks in Kanada. Die anwesenden Frauen, die Zellen, die sie erwarteten, die Kinder, die auf die Anwesenheit ihrer Mutter warteten, die Freunde und alle anderen Personen, die ein gemeinsames Mutter-Baby waren, waren zu zweit bei den Begegnungen der Liga dabei.

Die Monitrices können auf eine Reihe von Fragen antworten: Abschied von der Geburt, Einführung von Zusatznahrungsmitteln, Zuwendung für ein Kleinkind und ein großes Kind, Sommeil usw. Sie können sich erinnern, wenn Sie sich mehr wünschen, oder wenn Sie zu den Studien zurückkehren oder darüber nachdenken Der Marsch der Arbeit. Es ist wichtig, dass Sie sich auf die Dauer Ihres Aufenthalts verlassen, Sie müssen sich aber so verhalten, dass dieser Zeitraum Ihres Lebens angenehm ist und Sie möglichst viel davon profitieren können.
http://allaitement.ca/

LLL Neuseeland

Die tief im Südpazifik gelegene La Leche League Neuseeland ist die einzige nationale Organisation, die sich auf die Unterstützung beim Stillen von Mutter zu Mutter spezialisiert hat. Mit 127 Leitern und 37 Gruppen, die von Kerikeri im Norden bis Invercargill im Süden reichen, sind wir in den meisten Regionen Neuseelands aktiv.

Wenn Sie Hilfe beim Stillen benötigen, sind wir nur eine E-Mail entfernt http://www.lalecheleague.org.nz/email-help
Oder schauen Sie sich unsere aktive Facebook-Seite an https://www.facebook.com/LLLNZ/
Unsere monatlichen Online-Treffen, die jeden letzten Dienstagabend im Monat stattfinden, sind eine beliebte Möglichkeit, mehr über das Stillen zu erfahren und Unterstützung zu erhalten https://www.facebook.com/groups/LLLNZonline/
Weitere Informationen zur La Leche League New Zealand finden Sie auf unserer Website www.lalecheleague.org.nz
Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an Administrator@lalecheleague.org.nz

LLL USA

Rund 1.020 Führungskräfte sind ehrenamtlich in der La Leche League USA (LLL USA) tätig. Viele lokale Gruppen und Leiter organisieren nicht nur monatliche Treffen und bieten Unterstützung per Telefon und E-Mail, sondern nutzen auch soziale Medien und Technologie, um Familien zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Viele LLL USA-Leiter sind auch in ihren lokalen und staatlichen Stillkoalitionen aktiv. Neue Anfänge, Der wöchentliche Blog für Eltern, der von LLL USA veröffentlicht wird, ist kostenlos und für jeden Besucher zugänglich Die Webseite. Sie können sich den über 8.000 Abonnenten anschließen, die einen direkten Link erhalten Neue Anfänge jeden Dienstag in ihren Posteingängen. Das LLL USA-Signature-Event Live Love Latch!® findet im August statt, passend zum Nationalen Stillmonat. Für Informationen über Live Love Latch!®, Schauen Sie sich die Website an.

Weitere nützliche LLL USA-Links:

Für allgemeine Verwaltungsinformationen senden Sie bitte eine E-Mail an LLL USA unter info@lllusa.org.

Finden Sie lokale Unterstützung in über 80 Ländern